Shop Mobile More Submit  Join Login
×
Habt Danke für Eure Unterstützung, Dichtkunst nicht in den Händen der Meinungsmacher
und gezielt bezahlter Professoren zu belassen, sondern Euch die Zeit zu nehmen,
den Sinn zu schärfen und die Sprache der Seele zu vervollkommnen, denn das,
meine lieben Mitlebenden: ist Poesie!
Dabei empfehle ich die Werke und Gedichte zweier Autoren, die meiner Meinung
nach mehr Beachtung verdient hätten, als sie Heidi Klum und Co. zufällt.



Fragebogen zur Gleichberechtigung der Menschen untereinander



Die Schizophrenie an sich




Maschinenherz

mondblume.tumblr.com/post/1384…


Zuinnerst stolz

mondblume.tumblr.com/post/9485…


Also, man liest sich!
Ein Klick auf Gallery waldeck.deviantart.com/gallery… bringt euch auf ein paar Spuren
zu meiner Welt.
Links findet ihr verschiedene Ordner.
Zu den Gedichten geht es hier lang: waldeck.deviantart.com/gallery…


Inzwischen sind 6 eBooks bei Amazon veröffentlicht:
Lichtblut
Maschinenträume I - Die Audiovisuelle Diktatur
Maschinenträume II - Cybergenesis
Lieder der Asche
Geistergedichte
und 2014: Zwischen Atemzügen Die Ewigkeit

Auf mispelwispelreich.wordpress.com
fröhne ich einer lyrischen Märchenwelt.

auf kybergenetik.wordpress.com
sind paar extra Maschinentraumtexte zu finden.


Lieder der Asche
ist ein eher experimentelles Album, welches
ich virtuell wieder entdeckte und verdrängt hatte.
Ich kann es schlecht beschreiben.
Der Tod von Sonnen führt über philosophische Betrachtungen
zur menschlichen Niederung.
Dem organisierten materiellen Zerfall steht der geistige Wille entgegen,
sowie das stets schöpferische Wesen.
Es beginnt mit der "Goldflut", dem Erinnern noch sehr junger Geschöpfe
an ein anderes Stadium der Existenz, wobei die Aura der Dinge noch
in den ersten Lebensjahren sich als umfließende Goldflut offenbahrt.
Darüber hinaus gibt es Variationen um das NIMMERMEER,
einer schöpferisch evolutionären Urquelle.

Quelle: www.amazon.de/Lieder-der-Asche…
Umfang: 131 Seiten
ASIN: B008BZUKDS

Geistergedichte
oder Atemlose Nachtgeschichten handelt über Wesen aus der Anderswelt,
von unglücklichen Seelen und verfluchten Geistern.
Darin finden sich Verse über Dämonen und Psychovampire,
Spukgeschichten um vergessene Häuser, Nachtgesänge über Blutsauger
an entlegenen Orten und über die Grauen des alltäglichen Wahnsinns.
Die eingesperrten Geister des Alltags und die Geister der Religion
vereinen sich zum verwunschenen Reigen der Augenlosen Toten.

Einen kleinen Auszug findet ihr unter: www.amazon.de/Geistergedichte-…

Umfang: 102 Seiten
ASIN: B008COITTK

LICHTBLUT
ist bei Amazon als eBook erhältlich: www.amazon.de/Lichtblut-ebook/…

ASIN: B007X3FOZI
Preis: 3,09 EURO
Umfang: 128 Seiten

Wer weiß, wieviel konzentrierte Arbeit darin steckt,
dürfte bei diesem Preis nichts zu meckern haben.


- DIE FARBE DER SEELE IM LICHT DER ERKENNTNIS -

Die Seele in den Dingen leugnen
entseelt.
Selbst ein Brett behält einen Teil
des ursprünglichen Wesens.
Leben bloß als Werkzeug nutzen
birgt endlosen Tod.
Frei von Sicht...Waisen zu werden
muss kein Weg der Selbstzerfleischung
sein, wenn die Sehnsucht unendlich bleibt,
die uns antreibt und unsere Phantasie
so viel schöpferische Kraft besitzt,
das alle Grenzen und Vorbilder daran
scheitern, weil wir letztendlich nicht
glücklich sind, egal wie bescheiden
wir werden müssen, uns selbst zu
beschneiden anstatt die Vorstellungskraft
entfalten zu lernen, auf das sie die
endlose Vielfalt nutzen lernt, welche
spiritueller Autismus oder organisierte
Religion sowie andere gelehrte Interessens-
gruppen gerne als einzige Wahrheit
definieren.
Und nichts vereint trefflicher die Formeln
der Realität, der Wirklichkeit oder des Traumes
mit der menschlichen Seele als der konzentrierte
Geist versinnlichter Poesie.


LichtQuelle

Kurz nachdem ich bei Deviant Art das Gedicht "Lichtblut" veröffentlichte,
erschien eine Id selbigen Namens bei YouTube und es gibt für einen
Liebhaber des Wortes nichts erhabeneres, als die Begriffe der eigenen
Vorstellungswelt versinnbildlicht zu sehen, durch andere Seelen,
denen das Lichtblut zufloss, denn Lichtblut ist ein Tauschelixier,
und so wie es unwichtig bleibt, ob Gott existiert oder nicht, zählt allein
die eingegebene Vorstellung, über die man manipulierbar wird,
durch andere, welche IHRE Vorstellung allen anderen eingeben suchen
und so Macht, Vorteile oder Kontrolle erwirken.
Das Lichtblut hingegen ist eine erfrischende Quelle, nicht im Sinne des Wortes,
sondern dort, wo Worte neu geboren werden und sich nicht nach dem Verlangen richten
zu dienen, sondern zu verleihen!
Demzufolge ist auch gegeben, erstmals nicht mehr an Gott zu glauben
um von allem Glauben der konstruierten Wirklichkeit zu einer eigenen
Wahrnehmung zu gelangen.
Denn Gott existiert, wenn er existiert, auch ohne Glaube und alles andere
gedeiht ohne Zäune, Treibmittel und Kunstdünger wahrhaftig gesünder.
Demzufolge ist Lichtblut ein Befreiungsakt, eine zeitlose Reise durch
die Imagination des Geistes, dessen virtuelle Botschaften sich auch
real auswirken, wie ein Spiegel des Daseins, gleich den Wortquellen,
die mit Begriffen bloß spielen, deren Kraft in uns allen strömt und
nur dort versiegt und blutet, wo falsches Leid Bedürfnisse kreiert,
aus deren Hilflosigkeit und Angstzuständen man Unwissenden sein Verzehren
entreißt, Energie wieder fließen zu lassen.

Für die angeschlagene Thematik dieser Sinntexte existiert kein Ende,
so wie es für das Nichts und dessen Gegensatz kein Ende geben vermag.

Das Buch enthält 492 Lichtbluttropfen!


© j.w.waldeck 2012

Please do not USE
anything of my work
Bei Amazon als eBook erhältlich: www.amazon.de/Lichtblut-ebook/…

ASIN: B007X3FOZI
Preis: 3,09 EURO
Umfang: 128 Seiten

Wer weiß, wieviel konzentrierte Arbeit darin steckt,
dürfte bei diesem Preis nichts zu meckern haben.


- DIE FARBE DER SEELE IM LICHT DER ERKENNTNIS -

Die Seele in den Dingen leugnen
entseelt.
Selbst ein Brett behält einen Teil
des ursprünglichen Wesens.
Leben bloß als Werkzeug nutzen
birgt endlosen Tod.
Frei von Sicht...Waisen zu werden
muss kein Weg der Selbstzerfleischung
sein, wenn die Sehnsucht unendlich bleibt,
die uns antreibt und unsere Phantasie
so viel schöpferische Kraft besitzt,
das alle Grenzen und Vorbilder daran
scheitern, weil wir letztendlich nicht
glücklich sind, egal wie bescheiden
wir werden müssen, uns selbst zu
beschneiden anstatt die Vorstellungskraft
entfalten zu lernen, auf das sie die
endlose Vielfalt nutzen lernt, welche
spiritueller Autismus oder organisierte
Religion sowie andere gelehrte Interessens-
gruppen gerne als einzige Wahrheit
definieren.
Und nichts vereint trefflicher die Formeln
der Realität, der Wirklichkeit oder des Traumes
mit der menschlichen Seele als der konzentrierte
Geist versinnlichter Poesie.


LichtQuelle

Kurz nachdem ich bei Deviant Art das Gedicht "Lichtblut" veröffentlichte,
erschien eine Id selbigen Namens bei YouTube und es gibt für einen
Liebhaber des Wortes nichts erhabeneres, als die Begriffe der eigenen
Vorstellungswelt versinnbildlicht zu sehen, durch andere Seelen,
denen das Lichtblut zufloss, denn Lichtblut ist ein Tauschelixier,
und so wie es unwichtig bleibt, ob Gott existiert oder nicht, zählt allein
die eingegebene Vorstellung, über die man manipulierbar wird,
durch andere, welche IHRE Vorstellung allen anderen eingeben suchen
und so Macht, Vorteile oder Kontrolle erwirken.
Das Lichtblut hingegen ist eine erfrischende Quelle, nicht im Sinne des Wortes,
sondern dort, wo Worte neu geboren werden und sich nicht nach dem Verlangen richten
zu dienen, sondern zu verleihen!
Demzufolge ist auch gegeben, erstmals nicht mehr an Gott zu glauben
um von allem Glauben der konstruierten Wirklichkeit zu einer eigenen
Wahrnehmung zu gelangen.
Denn Gott existiert, wenn er existiert, auch ohne Glaube und alles andere
gedeiht ohne Zäune, Treibmittel und Kunstdünger wahrhaftig gesünder.
Demzufolge ist Lichtblut ein Befreiungsakt, eine zeitlose Reise durch
die Imagination des Geistes, dessen virtuelle Botschaften sich auch
real auswirken, wie ein Spiegel des Daseins, gleich den Wortquellen,
die mit Begriffen bloß spielen, deren Kraft in uns allen strömt und
nur dort versiegt und blutet, wo falsches Leid Bedürfnisse kreiert,
aus deren Hilflosigkeit und Angstzuständen man Unwissenden sein Verzehren
entreißt, Energie wieder fließen zu lassen.

Für die angeschlagene Thematik dieser Sinntexte existiert kein Ende,
so wie es für das Nichts und dessen Gegensatz kein Ende geben vermag.

Das Buch enthält 492 Lichtbluttropfen!


© j.w.waldeck 2012

Please do not USE
anything of my work
  • Listening to: ULVER - Blood Inside

Das Lichtblut der Eisblumen

Sat Oct 8, 2011, 5:54 AM
Wie ihr wisst, schreibe ich an verschiedenen Büchern.

neben den Eisblumen: www.bookrix.de/_title-de-j-w-w…

ist Lichtblut quasi eine unendliche spirituelle Geschichte
in sparsam konzentrierten lyrischen Texten
und unter anderem auch eine geistige Deprogrammierung,
zur persönlichen Entfaltung gedacht.

Aus allgemeinen Betrachtungen vollziehe ich Kreise
ins Zentrum des Wesentlichen.

Link: www.bookrix.de/_title-de-j-w-w…


Die alten Eisblumen werden ins Netz gestellt.
Zu veröffentlichen gedenke ich nur Stücke die hier
schon vorhanden sind und richtig gute Gedichte,
aus späteren Perioden.

  • Listening to: Mercyful Fate - On A Night Of Full Moon
  • Reading: In God's Masterplan
  • Watching: Ignorance
  • Playing: Jesus on the cross of pain
Bei dA herrscht trotz aller Oberflächlichkeit und des Regens
schlechter Billigschülerinnen, gefärbt mit Photoshop
als Manga-Import, doch eine gewisse
Aufnahmebereitschaft, Religion nicht einfach
als die Wahrheit oder als gut zu werten, vor allem,
wenn man sich ihrer Entstehung und Verdrehung
bewusst ist, aus der sie kroch.
Die indischen Glaubensrichtungen genau wie die Buddhistischen
scheinen da etwas weniger sündenbehaftet, doch der Schein
trügt bekanntlich.
Allein bei zwei rivalisierenden Klöstern vergisst man rasch
den zufriedenen Philosophen von einst mit goldenem
Anstrich und greift nach dem Knüppel, sich sein Recht
nach dem unsichtbaren Gesetz des Homo Infernus,
auch Homo Sapiens genannt, zu holen.
Und ja, man wird ewig wiedergeboren, wenn die Seelen
nichts dazulernt und alles verläuft zyklisch.
Wovon die Yogis und Gurus schwärmen und ein ganzes Leben
brauchen, nämlich, sich vom Ego und vom irdischen zu
befreien, wobei sie sehr oft dafür, zur Gottesverehrung natürlich,
diese prachtvollen Paläste brauchen, ist die Befreiung vom
Ich in unserer Zeit dank Ritalin und anderer Mechanismen längst
Wirklichkeit.
Sozusagen befinden sich diese Geschöpfe im göttlichen Stadium,
laut den LEEREN dieser Weisesten der WAISEN.
Mein Dasein reicht nicht aus, alle Gründe nur aufzuzählen, warum
ich der spirituelle Feind jeder gemeinschaftlichen Religion bleibe,
die zur Institution verkam, sprich sich von der Lüge und der
Verdummung ihrer geknechteten Umwelt nährt, wie ein Parasit,
der nur durch seinen gepeinigten Träger zu existieren vermag,
ihm aber einredet, das seine Existenz ohne ihn nicht erf0lgen
könnte, wobei der auch die Abhängigkeit so lange steigert,
bis er am Herzen liegt und sein Tod die Vernichtung des Wirtes
mit EINSCHLIEßT.
In unserer Scheindemokratie fühlen wir uns ja den barbarischen
Islam-Ländern mit ihrer Sharia ja so haushoch überlegen, weil wir
etwas angeblich geschafft haben, nämlich die Religion vom Staate
zu trennen, sprich: das Übel zu privatisieren und jede Verantwortung
für die Taten der allmächtigen Unantastbaren von uns zu weisen.
Mit anderen Worten: Ihnen einen juristische Freikarte in die Gesetzes-
losigkeit zu verpassen, was in katholischen Kinderheimen wie auch
in Prügelmöscheen und sicherlich in jeder Prägeanstalt Gottes
frei nach dem Motto abläuft.
Der einzige der es sieht und der über uns urteilt, ist Gott,
also niemand...
Gelegenheit schafft Diebe, sagt der Volksmund und auch wenn dieser
so wahre Dinge sagt, so begreift er oft nicht die Konsequenzen,
sonst hätten Schweine wie Helmut Kohl oder Parteien, Konzerne,
Institutionen und Armee nicht die totale Freiheit, alles zu
missbrauchen, was nur zuckt.
Nun hatt der gute Stephen Hawking sogar sich die Mühe gemacht, zu beweisen,
wie intelligentes Leben mathematisch und wissenschaftlich
ohne göttliche Einflussnahme entstehen vermag, doch die Religion
der Getrösteten stört es nicht.
Es würde sie nicht mal stören, wenn Gott selbst käme oder Jesus,
der gegen Priester, Kirchen und manch andere Gepflogenheit
war, die nun die Welt als irgendeine Import=Religion beherrscht.
Die Geheimnisse der Spiritualität bleiben genau wie die heilsamen Gesetze
der Energie eine Ebene für Spinner oder öffentlich Verbrannte,
denn Heil ist besser als Heilung, wie ich mal schrieb.
Weil das Erste nunmal Arbeit schafft und beim zweiten
brächte Arbeitslosigkeit neue materielle Armut... :)
Doch genug der existentiellen Witze... eher so'n Ding das ich ab und
zu pflege, wenn der Ort meiner Erleichterung mir Besinnlicheit
verleiht, über Gott und die Welt zu sinnen...
Das in unserer Demokratie Parteien immer wieder gewählt werden, die
ein C für Christlich vorne dranhängen, ist genau der Punkt.
Was bitte hat Christus mit Parteispenden von Waffenindustriellen
am Hut, wobei dieser Rechtsstaat Helmut Kohl nicht mal zwingen
konnte, die betreffenden Personen zu benennen.
Im Gegenteil, mit neuen Spenden finanziert sich eine neue Werbekampagne
so gut, das sein Mündel, Angela aka AliaS nun dort ihre unfassbare
Persönlichkeit offenbart, wo alle Marionetten der Industrie vor ihr das
Schlachtvieh zu Schlachtbank geführt habe.
Doch ihr lieben Schulkinder, die ihr zufällig auf meine Worte stößt, werdet
vergeblich hoffen, diese Dinge wahrhaftig in euren Geschichtsstunden der
Neuzeit zu vernehmen, denn das Kreuz an der Wand oder eben eine kleine
scharfe Sichel, zeigen sehr wohl, das Religion nicht vom Staate getrennt
wurde sondern der Staat keine Macht mehr über sie hat.
Wir dienen der Wahrheit und auch wenn Todesangst die innere Wahrheit
offenbart, so ist der Glaube stärker, das die ERlösung in der Unendlichkeit
des Univesums, mit seinen milliarden Welten und vermutlich auch Lebensarten
auch nur zu unserem Gunsten erschaffen wurde, da wir ja Ebenbilder sind,
des Höchsten.
Oder wir kehren in stumpfen Schicksalen unterworfen, zur Reinwaschung
in diese irdische Existenz, damit die menschliche Moral und Wertung
kosmisch triumphieren kann.
Welche Anmaßung einer maßlosen Dummheit.
Jesus selbst würde euch auspeitschen und aus euren Tempeln jagen, wo ihr
Sonntags euch von eurem Dreck reinwäscht, den ihr nich selbst wegräumen
wollt, sondern ein anderer, am besten eine höhere Macht, soll diese Drecksarbeit
erledigen und zwar mit Reinheit!
Nun habe ich des öfteren Sterbende oder fast schon Tote um mich und erblicke
ihre unsägliche Qual und Angst und auch ihr Klammern an die Religion und es
scheint die einzige Wohltat zu sein, sich lieber einer organisierten Lüge anzuvertrauen,
als seine Seele und seine Energiepotential sehend zu machen um die Grenzen
die einen bedrängen als lebensfähige Existenzform zu verlassen.
Da werden grüne Büchlein von der Sichelfraktion zu Feiertagen ausgelegt wo
der Friede gepriesen wird, mit den Stellen, die nicht von Ungläubigen und
deren Behandlung handeln oder mit Kalender, die Leben auf ihrer Titelseite
prangen haben, aber drinne Sprüche von Jesus, dem es sicher wichtig war,
Zeit seines Lebens, als Kalenderfigur in Erinnerung zu bleiben, was wahr zu sein
hat, damit ja keine Veränderung eine Heilung herbeiführen vermag.
Witzig, das allein bei der Tatsache, das keine Wärmeflasche mehr für einen Todkranken
vorhanden war, ein weniger kranker Spender dieses ominösen grünen Propagandawerks,
seine Liebe für Gottes Geschöpfe und die Lehren seiner Religion, rasch vergaß.
Denn was typisch für Gläubige bleibt, ist die mangelnde Eigenverantwortung und
die Arbeit am eigenen Wesen, sprich am Ich=Zustand der Seele, die in der Bewusstseinslosigkeit
spiritueller Einheit mit dem Allerhöchsten ihre niedersten Triebe sehr wohl
gereinigt weiß.
Und dort, wo sich Nahmen, Technik und Dinge zwar ändern, also materiell-,
herrscht spirituell, gesetzlich und rechtlich das gleiche Labyrinth der
spirituellen Leere und der gesetzeslosen Willkühr skrupelloser
Possenreißer, für die wir uns die Köpfe einschlagen oder deren Antlitz wir
sogar freiwillig im Fernsehen uns ansehen, statt abzuschalten.
Und wenn ihr CDU/CSU oder Bibeltreue Parteien wählt, liebe Deutsche, dann braucht ihr
scheinbar noch viele weitere Atommeiler und Kreuze auf euren Kreuzen, denn Jesus
musste es zuletzt auch mit in den Tod nehmen, auch wenn er es nicht
wollte, oder?
Und an den fremden Gott Abrahams glauben ist die Wüste ins grüne Heidentum zaubern.
Dies für jene, die an die Veränderung der Zustände durch Gott glauben...
Da man als Einzelner ja doch nichts bewirken vermag, aber an einen
einzigen Erlöser glaubt, verbleibe ich mit einem ungebrochenen Gruß
ins neue Jahrtausend.

© j.w.waldeck 2010

Please do not USE
anything of my work!

:icondonotuseplz::iconmyartplz:
  • Listening to: Mercyful Fate - On A Night Of Full Moon
  • Reading: In God's Masterplan
  • Watching: Ignorance
  • Playing: Jesus on the cross of pain